bedeutung

Focusing ist ein therapeutisches Verfahren
der Humanistischen Psychologie und wurde
in den 60er Jahren von dem Psychologie-Professor
Eugene Gendlin entwickelt.
Focusing (Fokus = lat. Brennpunkt / engl. = das Ausrichten der Aufmerksamkeit) bedeutet
die Konzentration auf die "Innere Weisheit", auf die Sprache des Körpers zu lenken.
Dabei wird die Körperwahrnehmung
systematisch für Veränderungsprozesse
eingesetzt, indem ein spezielles nach innen
gerichtetes Aufmerksam-Sein auf die Körper-
empfindungen genutzt wird, um die jeweilige
Bedeutung einer Problematik zu erfahren.
Jedes belastende Gefühl oder Symptom ist
eine potenzielle Energie, die immer nach einer
besseren Lebensweise strebt, wenn sie die
Gelegenheit zur Entfaltung bekommt.
Die Person bezieht sich (fokusiert) auf ihr
inneres körperlich fühlbares Erleben und beo-
bachtet wie neue Erlebnisinhalte auftauchen.
Der Focusing-Prozess endet mit einer Selbst-
wahrnehmung von Erleichterung und macht
das Denken und Handeln klarer und kreativer.

buttonstartseite
buttonimpressum
buttonkontakt
buttonvita
buttonlinks
buttonliteratur
buttontherapie
buttonseminare
buttoncoaching
buttonberatung
zentrumlogo
weisheit
focusing_erfolg

Bei Fragen oder für eine Termin-
vereinbarung, können Sie gerne
telefonischen Kontakt mit mir
aufnehmen.

focusing
anwendungsspektrum
focusing